Sprache wählen

AVIFORM S Solid

Enteiser auf der Landebahn

Entwickelt, um auf Start- und Landebahnen optimale Traktionswerte zu erzielen, ermöglicht AVIFORM S-Solid sichere Starts und Landungen von Flugzeugen, auch bei winterlichen Verhältnissen.

AVIFORM S-Solid ist der Markenname für durch einen Korrosionsinhibitor veredeltes, granuliertes Natriumformiat. Dieses Material entspricht den Vorschiften der SAE AMS 1431D und ist hervorragend dazu geeignet, bei harten Witterungsbedingungen Eisschichten von bis zu 8 mm aufbrechen und abzuschmelzen.

Die Granulatteilchen von AVIFORM S-Solid durchdringen dabei die Eisschicht, um diese im Anschluss durch Schmelzen des Eises zu unterhöhlen. Dadurch wird die Bindung, die zwischen Eis und Schnee mit der Oberfläche der Start- und Landebahnen besteht, zerstört. Auf diese Weise können auch dickere Eisschichten auf einfache Art und Weise mechanisch entfernt werden, um eine optimale Reibung zwischen Flugzeugreifen und Oberfläche der Start- bzw. Landebahn herzustellen.

AVIFORM S-Solid erfüllt in vollem Umfang alle Umweltkriterien und technischen Anforderungen, die an Flächenenteisungsmittel für Flughäfen gestellt werden und ist ungiftig für Menschen, Tiere und Wasserorganismen und ist im Wasser vollständig biologisch abbaubar.