fbpx

ADDCON'S LAKTOBAZILLEN KÖNNEN MEHR

05/20

Starke Bildung von Extrazellulären polymeren Substanzen nachgewiesen!

Neue Untersuchungen mit und um Addcons Milchsäurebakterien (Lactobacillus plantarum) haben gezeigt, dass die hohe Effizienz und Umweltstabilität der Mikroben auch auf die Bildung extrazellulärer polymerer Substanzen (EPS) zurückzuführen ist.

EPS verbessern die Feuchtebedingungen für die Milchsäurebakterien entscheidend. Bis zu 97 % der EPS-Matrix kann aus adsorbiertem Wasser bestehen, was wiederum die Wasseraktivität (aw-Wert) für die Milchsäurebakterien positiv beeinflusst und das Wachstum von Schadkeimen hindert. Des Weiteren wird die Versorgung mit verwertbaren Nährstoffen verbessert und die EPS schützen vor chemischen sowie physikalischen Einflüssen wie antinutritiven oder wachstumshemmenden Stoffen oder Temperaturschwankungen.

Die Fähigkeit von Mikroorganismen zur EPS-Produktion ist zwischen den Spezies und Stämmen stark unterschiedlich.

Die aktuellen Untersuchungen zeigen, dass Addcons Lactobacillus plantarum eine starke EPS Bildung aufweist. Dies führt zu einem sicheren Gärverlauf und schmackhaften und stabilen Silagen.

 
 

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.