Sprache wählen

Die herausragenden hydraulischen Eigenschaften von PETROFORM führen zu zahlreichen Vorteilen bei unterschiedlichsten Bohrungen.

PETROFORM stabilisiert Biopolymere während HP/HT Explorationsbohrungen und Slim Hole Drilling sowie Coiled Tubing Einheiten profitieren von hohen durchschnittlichen ROPs (Rate of Penetration) mit einer Verkürzung der Bohrdauer um mindestens 30 %. Während Tiefseebohrungen und Komplettierungen wird die Bohrlochkontrolle verbessert und die geringe Löslichkeit formiatbasierter Lösungen für Gase wie Methan und CO2, ermöglicht ein frühzeitiges Erkennen von „Gas Kicks“. Die niedrige Wärmeleitfähigkeit bietet zusätzlich nützliche Isoliereigenschaften.

Während Schieferbohrungen bewirkt PETROFORM einen osmotischen Fluss von Porenflüssigkeit zu niedrigeren Porendrücken des Schiefers. Dies reduziert den Hydrationsstress und erhält einen geringeren Porendruck in wirksamen Schiefermembranen aufrecht.  Die niedrigeren Porendrücke in der Schieferumgebung des Bohrloches resultieren in stärkere und beständigere Bohrungen, die selbst „undichte“ Schiefergesteine in der Nordsee stabilisieren und stärken.  

Lesen Sie mehr über die Vorteile von PETROFORM und lassen Sie sich von zahlreichen Zusatznutzen überzeugen!