Sprache wählen

 

 

HYCOOL ist eine moderne und ungiftige Niedrig-Temperatur Wärmeträgerflüssigkeit und wird im sekundären Kreislauf indirekter Kühlsysteme verwendet.

Der niedrige Gefrierpunkt von HYCOOL ermöglicht die Verwendung in Systemen, die in Temperaturbereichen von + 60 °C bis zu -50°C arbeiten.

 

 

 

Wärmeträgerflüssigkeiten bzw. Sekundäre Kältemittel sind Flüssigkeiten, die verwendet werden, um die Wärme von Substanzen, die gekühlt werden sollen, zu einem Wärmetauscher zu transportieren. In diesen Wärmetauschern wird dann die Wärme von einem primären Kältemittel absorbiert.


Anwendungen mit hohen Temperaturbereichen wie beispielsweise Klimaanlagen verwenden kaltes Wasser als sekundäres Kältemittel während Niedrig-Temperatur Anwendungen hoch effiziente Solen wie HYCOOL benötigen.

Diese Solen weisen im Vergleich zu Glykolen wesentlich bessere thermodynamische Eigenschaften auf und ermöglichen Energieeinsparungen von 15-20 %.  

Wichtigste Vorteile Sekundärer Kühlsysteme

Das sekundäre Kältemittel garantiert eine konstante und hoch effiziente Kühlung von Produkten (schneller und zuverlässiger Prozess ohne „Vereisen“) und bietet weiterhin einen “Holdover“-Effekt (z.B. im Falle eines Stromausfalles)

Natürliche und klimaneutrale primäre Kältemittel wie z.B. Kohlenwasserstoffe können verwendet werden

o   Minimale Menge an primärem Kältemittel wird verwendet (die meisten primären Kältemittel sind klimaschädlich, z.B. FCKW’s, CO2)

o   Primäres Kältemittel verbleibt im Kühlaggregat und stellt keine Gefahr in der Produktion dar (z.B. giftiges Ammoniak, explosives CO2 mit hohem Betriebsdruck)

Weniger Betriebspersonal / Wartungspersonal wird benötigt, da die Systeme einfach an- und ausgeschaltet werden können

o   Störungen im primären Kühlzyklus können behoben werden, während die Leistung des sekundären Kühlsystems nicht beeinträchtigt und aufrechterhalten wird

o   Systeme arbeiten auf niedrigem Betriebsdruckniveau (keine Komplikationen in Folge von Druckabfällen, kein Gefahrenpotenzial für die Produktion, einfach zu warten)