Sprache wählen

Ammonium-Bi-Karbonat

Hände die einen Teig kneten

ADDCON produziert Ammonium-Bi-Karbonat (NH4HCO3) für den Einsatz in der Backindustrie und anderen verwandten Branchen wie auch für andere chemische Zwecke. Die Produktion startete 1974 und läuft bis zum heutigen Tag.

Lagerung, Verpackung und Produktion sind von den übrigen Tätigkeitsbereichen getrennt, um das hohe Niveau hinsichtlich Lebensmittelsicherheit zu wahren und um Verunreinigungen des Endproduktes zu vermeiden.

Das Produkt kann in den folgenden Branchen eingesetzt werden: Medizin, Futtermittel-Zusatzstoffe und Lebensmittel, Kosmetik, Landwirtschaft, allgemeine chemische Industrie, Anwendungen in Laboratorien, Herstellung von Nylon-und Schmieröl-Produktion.

Dies alles macht Ammonium-Bi-Karbonat zu einem wichtigen Bestandteil der ADDCON-Produktlinie.

Ammonium-Bi-Karbonat ist ein kristallines Produkt. Die Ware ist sehr fein, von weißer Farbe und hat einen schwachen Geruch nach Ammoniak. Ammonium-Bi-Karbonat ist leicht in Wasser lösbar. Diesen Umstand nutzen Großbäckereien in ihren Produktionsprozessen.

Ammonium-Bi-Karbonat von Addcon ist umweltfreundlich, da biologisch abbaubar; es ist von den Überwachungsbehörden als nicht gefährlich für die Umwelt eingestuft.

ADDCON`s Werk Heroya in Porsgrunn widmet sich ausschließlich Ammonium-Bi-Karbonat. Die Fabrik ist bei der norwegischen Behörde für Lebensmittelsicherheit registriert und wird regelmäßig von dieser Einrichtung überprüft.

Die Lebensmittelsicherheit und das Qualitätsmanagement-System für die Produktion von Ammonium-Bi-Karbonat sind nach ISO 22000-2005 (HACCP) und ISO 9001-2000 zertifiziert. Das Produkt ist auch koscher zertifiziert.