Sprache wählen

Kontrolle der Siliertechnik - frühzeitig

Dosiergerät der Firma Sila

Dies schließt insbesondere die Überprüfung der Dosiertechnik voraus. In diesem Zusammenhang warnen wir eindrücklich vor dem Einsatz der sogenannten Minimal-Applikations-Dosierer.

Diese Geräte sind nur in der Lage, Bakterienpräparate in kleinen Mengen zu dosieren. Siliersalzlösungen können mit solchen Geräten nicht appliziert werden. Das bedeutet für Sie als Landwirt, dass Sie keine Wahlmöglichkeit hinsichtlich der für Sie - je nach Witterung - geeigneten Siliermittel haben.

Lassen Sie sich beraten und fragen Sie beim Ihrem Lohnunternehmer nach, welche Dosiertechnik bei Ihnen zum Einsatz kommen soll. Weisen Sie ihn darauf hin, dass Sie selbst entscheiden, welches Siliermittel in Ihr Futter soll.


Geben Sie bitte unsere Empfehlung, leistungsstarke Dosiergeräte der Firma SILA GmbH in Bitterfeld zu verwenden, an Ihren Lohnunternehmer weiter. Mit dieser Technik lassen sich sowohl Bakterienpräparate (auch in kleineren Dosierungen) als auch Siliersalzlösungen mit mehr als vier Litern pro Tonne Erntegut perfekt dosieren.