Sprache wählen

KOFASIL LAC – gebrauchsfertig!

Homofermentatives Bakterienpräparat zur Verbesserung der Gärqualität in Silagen aus Gras, Leguminosen und Getreideganzpflanzen

KOFASIL LAC ist ein Bakterienpräparat, welches zwei homofermentative Milchsäurebakterienstämme der Art Lactobacillius plantarum enthält. Diese sind speziell aus Silagen für den Einsatz als Silage-Impfkultur isoliert und nicht gentechnisch verändert worden. Bei Einsatz von KOFASIL LAC in vornehmlich rohproteinreichen Siliergütern (z. B. Gras, Leguminosen) kommt es zu einer intensiven Milchsäurebildung, in deren Folge der pH-Wert schnell und tief abgesenkt wird. Dadurch werden unerwünschte Schadbakterien, wie Clostridien, in ihrer Entwicklung gehemmt und Verluste stark reduziert. Resultat der Behandlung von Futterpflanzen mit KOFASIL LAC sind energie- und nährstoffreiche sowie hygienisch einwandfreie Silagen, die sich hervorragend für den Einsatz in der Fütterung von Rindern mit hoher Leistung eignen.

https://www.youtube.com/watch?v=Yfsp4md_qDE

Weitergehende Informationen zu KOFASIL LAC finden Sie hier unten im Downloadbereich.