Sprache wählen

KOFASIL FQM

Homofermentatives Bakterienpräparat zur
Verbesserung der Gärqualität in Silagen

KOFASIL FQM ist ein Bakterienpräparat, welches einen ECPS bildenden Lactobacullus plantarum enthält. ECPS sind schleimhüllenbildende Substanzen, die das Bakterium umgeben und so vor ungünstigen Umgebungseinflüssen schützt und bei der Nährstoff- und Feuchteversorgung unterstützt.

Beim Einsatz von KOFASIL FQM kommt es im Siliergut (z. B. Gras, Leguminosen) zu einer intensiven Milchsäurebildung, in deren Folge der pH-Wert schnell und tief abgesenkt wird. Dadurch werden unerwünschte Schadbakterien, wie Clostridien, in ihrer Entwicklung gehemmt, die Proteolyse früh unterbrochen sowie TM- und Energieverluste stark reduziert. Das Resultat der Behandlung von Futterpflanzen mit KOFASIL FQM sind energie- und nährstoffreiche sowie hygienisch einwandfreie Silagen, die sich hervorragend für den Einsatz in der Rinderfütterung und in Biogasanlagen eignen.