Sprache wählen

KOFASIL STABIL

Siliersalzlösung zur Sicherung der aeroben Stabilität von Silagen

Die gute fachliche (Silier-)Praxis und der Einsatz von KOFASIL STABIL
eröffnen dem Biogaserzeuger die Möglichkeit, hygienische und energetisch hochwertige Silagen zu erzeugen. KOFASIL STABIL enthält die Wirkstoffe Natriumbenzoat und Kaliumsorbat. Die hohe Wirkstoffkonzentration erlaubt den Einsatz einer niedrigen Dosis von 1 - 2 l/t.

Tests an der Universität Rostock (2010) zeigen, dass die aktiven Bestandteile von KOFASIL STABIL keinen negativen Einfluss auf die Gasbildung im Fermenter haben und dass die Wirkstoffe im Fermenter
einem kompletten Abbau unterliegen (LUFA Rostock, 2010).

KOFASIL STABIL kann, je nach Beschaffenheit des Siliergutes, zur Schicht- bzw. Oberflächenbehandlung (oberes Drittel des Silostockes)
oder zur Totalbehandlung des Silos eingesetzt werden.  

 

Der Einsatz von KOFASIL STABIL ist insbesondere angeraten, bei:

  • Verwertung während der Sommermonate
  • Zwischenlagerung am Ort der Verwertung
  • Silierdauer von weniger als 8 Wochen

Effekt von KOFASIL STABIL auf die aerobe Stabilität