Sprache wählen

Aquakultur

Die Aquakultur ist der am schnellsten wachsende Sektor der tierischen Nahrungsmittelproduktion. Seit 1950 wurden jährliche Zuwachsraten von durchschnittlich 9 % berichtet (FAO 2007); auch für das kommende Jahrzehnt werden weiterhin diese Zuwachsraten prognostiziert.

Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen Fisch als ihre Haupt-Eiweißquelle. Um diesem steigenden Bedarf gerecht zu werden, müssen mehr Fische und Garnelen gezüchtet werden – die Nachfrage nach Aquakultur-Futter wird daher weiter steigen. In den letzten Jahren rückte die Förderung von nachhaltigen Produktionsverfahren für Fische und Garnelen immer mehr in den Mittelpunkt der Aquakultur. Konsumenten und Gesetzgeber fordern einen Verzicht auf den Einsatz von antibiotischen Leistungsförderern (wie bereits in der EU durchgesetzt). 

Die ständig wachsende Aquakulturproduktion sorgt nicht nur für Fische und Garnelen, sondern auch für eine stetig steigende Menge an Nebenprodukten. Diese hochwertigen Proteinquellen können, wenn fachgercht gelagert/konserviert eine effiziente Rophstoffquelle für die Tierernährung sein.

Um diesen Forderungen gerecht zu werden hat ADDCON Konzepte und Produkte entwickelt die den Anforderungen einer weltweiten und modernen Aquakultur nachhaltig gerecht werden.