Sprache wählen

Umweltfreundlich

Ungiftig für Tiere, Pflanzen, Wasserorganismen

Da VIAFORM weder giftig noch reizend für Tiere ist, treten Probleme, wie zum Beispiel durch Streusalz entzündete Haut, Augen oder Pfoten von Hunden, nicht auf. Auch Entzündungen an den Pfoten, durch zwischen den Pfotenballen festsitzende Splittkörner, wird durch den Einsatz von VIAFORM vorgebeugt.

An Straßen, Rad- und Fußgängerwegen angrenzende Grünstreifen und Baumbestände werden durch VIAFORM nicht negativ beeinträchtigt und Neuanpflanzungen oder Baumfällungen entfallen. Im Gegensatz zu üblichem Natriumchlorid sammelt sich VIAFORM weder in Oberflächengewässern noch im Grundwasser an.

 
Biologisch abbaubar

Bei der Beurteilung der Umweltverträglichkeit von Flächenenteisungsmitteln ist nicht nur die Toxizität von Bedeutung. Wesentlich wichtiger ist die Betrachtung des Sauerstoffbedarfes, der zur Zersetzung des Produktes benötigt wird. Fällt dieser Sauerstoffbedarf hoch aus, so können im Wasser oder Boden anaerobe Verhältnisse durch den Abbau der Enteisungsmittel entstehen.

Während der Sauerstoffbedarf zur Zersetzung von VIAFORM gering und damit umweltschonend ist, wird zur Zersetzung von Produkten auf Basis von Harnstoff oder Acetaten wesentlich mehr Sauerstoff benötigt.