Sprache wählen

Qualitätsmanagement-Handbuch

 

zum integrierten QM- System der Firmen ADDCON GmbH und ADDCON EUROPE GmbH gemäß DIN EN ISO 9001:2008/2015, DIN EN ISO 14001:2015 den Richtlinien in der Futtermittelindustrie inklusive HACCP- Konzept des Verbandes der Futtermittelzulieferindustrie (FEFANA) zur FAMI-QS, den Richtlinien zur Qualitätssicherung im Futtermittelhandel der QS GmbH (ADDCON  GmbH) sowie unter Berücksichtigung der Leitlinien zur Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000, des HALAL -Standards für  sichere Lebensmittel (Calciumpropionat) für Menschen muslimischen Glaubens; erweitert um ein Handbuchkapitel zum Energiemanagement nach DIN 16247.

 

ADDCON GmbH

Parsevalstraße 6
D-06749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland
Telefon: 0228 91910-0
Telefax:   0228 91910-60
E-Mail: info(at)addcon.com
Internet:www.addcon.com

 

ADDCON EUROPE GmbH

Standort Bitterfeld, Areal E
Säurestraße 1, Areal E
D-06749 Bitterfeld
Deutschland
Telefon: 03493 737-80
Telefax: 03493 737-87
E-Mail:  info(at)addcon.com
Internet:  www.addcon.com

 

ADDCON EUROPE GmbH

Standort Bitterfeld, Areal D
Parsevalstraße 6A, Areal D
D-06749 Bitterfeld
Deutschland
Telefon: 03493 899899-0
Telefax: 03493 899899-8
E-Mail:  info(at)addcon.com
Internet:  www.addcon.com

 

 

Dieses Qualitätsmanagementhandbuch bleibt Eigentum der

 ADDCON (D)

und darf ohne Genehmigung, auch auszugsweise nicht vervielfältigt oder

Dritten zur Einsichtnahme überlassen werden.

 

Erklärung der Geschäftsführung

 

Im Qualitätsmanagement-Handbuch (QMH) der Firmen ADDCON GmbH und ADDCON EUROPE GmbH

 

sind die grundlegenden strategischen Ziele des integrierten Qualitätsmanagementsystems (QMS) des Unternehmens beschrieben. Es beschreibt alle Abläufe und Verantwortlichkeiten, die in dem Unternehmen Gültigkeit haben. Es weist nach, dass alle Arbeiten geplant und kontrolliert ablaufen.

 

Das Handbuch und seine mitgeltenden Unterlagen legen Zuständigkeiten und Abläufe fest, die für eine umweltverträgliche, qualitätsgerecht Wirtschaftsweise und die Betrachtung des Kontextes sowie der Chancen und Risiken des Unternehmens am Standort erforderlich sind. Die im vorliegenden Managementhandbuch dargelegte Politik zum Qualitätsmanagement und Umweltmanagement werden hiermit für die ADDCON EUROPE GmbH für verbindlich erklärt. Der Anwendungsbereich des Managementsystems umfasst sämtliche Bereiche und Tätigkeiten an den vorgenannten Standorten der ADDCON (D). 

 

Alle Mitarbeitenden wie auch an den Standorten tätige Dienstleister und Fremdfirmen sind verpflichtet, im Sinne der Umwelt- und Qualitätspolitik zu handeln und die in den Dokumenten des Managementsystems für sie zutreffenden Regelungen anzuwenden. Das gesamte QM-Handbuch stellt hierbei die übergeordneten Handlungsprinzipien und Abläufe dar. Die konkreten Abläufe vor Ort bzw., in den einzelnen Bereichen werden über Verfahrensanweisungen und durch die mitgeltenden Dokumente geregelt. Auf diese Dokumente wird im gesamten Managementhandbuch verwiesen. 

 

Das Qualitätsmanagementsystem und seine Dokumentation werden ständig den sich ändernden Verhältnissen angepasst: Der Stand der Technik, Forderungen des Gesetzgebers, Marktbedürfnisse, das Leistungsprofil, Kundenerwartung und –zufriedenheit, Ausbildung und Motivation der Mitarbeiter, Schutz der Umwelt, aber auch die Wirtschaftlichkeit werden berücksichtigt.

 

Die Geschäftsführung der „ADDCON D“ erklärt hiermit ausdrücklich, alles Erforderliche zu tun, um dafür zu sorgen, dass die Produktionsbedingungen des Unternehmens, das unter ihrer Leitung steht, jederzeit die Anforderungen der gesetzlichen Normen sowie diejenigen Anforderungen erfüllt, die in den Gesetzen und Vorschriften für den Tierfuttersektor zur Produktsicherheit gestellt werden. Für eventuelle Schäden oder fehlerhafte Produkte haftet die „ADDCON D“.

 

Die Geschäftsführung, die Technische Leitung und das Qualitätsmanagement haben sich verpflichtet, das eingeführte QM- System zu pflegen, die Anforderungen der internationalen Norm DIN ISO 9001:2008/2015, DIN EN ISO 14001:2015, DIN 16247-1 (Energieaudit), DIN ISO 22000, den Code FAMI-QS der FEFANA (Verband der Futtermittelzulieferindustrie), die Normen der Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit [QS Standard] der QS GmbH sowie die Richtlinien und Standards für HALAL und Kosher Lebensmittel (Calciumpropionat / ADDCON KTP) im Unternehmen zu erfüllen und einzuhalten.

 

Die Geschäftsführung stellt die notwendigen finanziellen und personellen Mittel dafür zur Verfügung.

 

Das Qualitätsmanagement-Handbuch hat Weisungscharakter und ist verbindlich für alle Mitarbeiter im Unternehmen einschließlich der Geschäftsführung. Die festgelegten Forderungen werden in jährlichen Zeitabständen auf ihre Einhaltung hin verifiziert.

 

Das Managementhandbuch ist im Intranet hinterlegt und kann von allen Mitarbeitern eingesehen werden. Das Handbuch genießt Rechtsschutz. Es darf nur mit der Einwilligung der „ADDCON D“ vervielfältigt, verbreitet oder in sonstiger Form Dritten zugänglich gemacht werden.

 

Das Qualitätsmanagement-Handbuch wird hiermit in Kraft gesetzt.

 

 

Bestellung eines Management-Beauftragten 

 

Die „ADDCON D“ unterhält ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend den folgenden Normen und Richtlinien:

 

-        DIN EN ISO 9001:2008/2015

-        DIN EN ISO 14001:2015

-        DIN 16247-1 (Energieaudit)

-        DIN EN ISO 22000

-        FAMI-QS (FEFANA)

-        QS Futtermittelwirtschaft

-        HALAL und Kosher Lebensmittel (Calciumpropionat)

 

Die Geschäftsleitung der „ADDCON D“ delegiert die folgenden Managementaufgaben zum Qualitätsmanagement; Umwelt- und Energiemanagement und zur Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit an einen Managementbeauftragten (QMB).

 

Der Managementbeauftragte ist als “Beauftragter der obersten Leitung” benannt. Er hat damit die Befugnis und die Verantwortung, die ständige Einhaltung und Beachtung der Forderungen der o.g. Normen und Richtlinien, deren Umsetzung zu überwachen und dem Geschäftsführer Bericht zu erstatten. Er hat die Förderung des Bewusstseins über die Kundenforderungen sicherzustellen. Er ist für die Dokumentation des geschaffenen Qualitätsmanagementsystems verantwortlich. Das schließt die ständige Aktualisierung ein. Weitere Aufgaben des Qualitätsmanagement-Beauftragten sind

 

-         alles Erforderliche zu tun, um dafür zu sorgen, dass jederzeit die Anforderungen der gesetzlichen Normen sowie diejenigen Anforderungen erfüllt, die in den QM-Regelungen für den Lebensmittel- und Futtermittelfuttersektor gestellt werden;

-         die Überwachung sämtlicher im QMH und in den Verfahrensanweisungen (VA) beschriebenen Vorgänge bezüglich des Qualitätsmanagementsystems

-         die Durchführung von internen Audits

-         Organisation von Mitarbeiterschulungen zur Qualität.

 

Die Bestellung erfolgt für: 

 

Herr Thomas Ohlmann 

(Laborleiter ADDCON EUROPE GmbH)

 

zum Managementbeauftragten für die oben genannten Normen und Standards in der „ADDCON D“ mit Zuständigkeit für die ADDCON GmbH und ADDCON EUROPE GmbH an den Standorten Areal D und Areal E in Bitterfeld .

 


 

Download: