Sprache wählen

Erklärung der Geschäftsführung zur Umweltpolitik

 

Wir haben uns verpflichtet:

 

a) durch Anwendung von Umweltmanagementsystemen unsere Tätigkeiten auf umweltfreundliche Weise durchzuführen und Umweltschutzprinzipien wie Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung des Systems und der Umweltleistung, Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und weiterer bindender Verpflichtungen im Kontext des Standards, wie auch Bewusstseinsschulung der Mitarbeitenden in allen unseren Betrieben weltweit anzuwenden. 

b) die Umweltverantwortung entlang der Wertschöpfungskette zu fördern und die Lieferanten, Unterlieferanten und Kunden zu ermutigen, internationale Umweltstandards zu übernehmen. 

c) bei den Arbeitnehmern auf allen Ebenen das Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt zu fördern. 

d) die Fertigungsprozesse mit Fokus auf Energie- und Ressourceneffizienz zu entwickeln. 

e) die Umweltauswirkungen jeder neuen Tätigkeit, jedes neuen Produkts und jedes neuen Verfahrens im Voraus zu beurteilen, die Auswirkungen der gegenwärtigen Tätigkeiten auf die lokale Umgebung zu beurteilen und zu überwachen, und alle bedeutenden Auswirkungen dieser Tätigkeiten auf die Umwelt im Allgemeinen zu prüfen.

f) die Umweltpolitik als Rahmen für die Festlegung und Bewertung der umweltbezogenen Zielsetzungen und Einzelziele zu definieren und die Umweltpolitik zu dokumentieren, zu implementieren und aufrechtzuerhalten. 

g) der Öffentlichkeit, interessierten Parteien und allen Personen, die für die Organisation oder in deren Auftrag arbeiten, alle Informationen zum Verständnis der Umweltauswirkungen der Tätigkeit des Unternehmens zur Verfügung zu stellen und einen offenen Dialog zu führen.

h) alle auf dem Betriebsgelände arbeitenden Vertragspartner des Unternehmens zur Verwendung der umweltrelevanten Normen des Unternehmens zu verpflichten. 

Bitterfeld, den 08. Dezember 2016