Sprache wählen

ACHTUNG DÜNGEVERORDNUNG!

20.02.19

Die seit Juni 2017 in Kraft getretene Düngeverordnung macht auch vor Zusatzstoffen wie Silier- und Konservierungsmittel sowie Futteradditiven nicht halt. Sind Stickstoff oder Phosphor in Additiven enthalten, müssen diese Nährstoffe bei der Bilanzierung mit berücksichtigt werden.

weiter zum Artikel:

Dateien:
Du__ngeverordnung_2-Seiter_0219_mabr_FINAL_screen.pdf199 K

< zurück zur Übersicht