Sprache wählen

Erfahrungen mit Formi GML in der Praxis

Coli- und Streptokokken-Infektionen sind vorherrschende Probleme in den Veredlungsregionen  In den Veredlungsregionen in Nordwestdeutschland sind Coli- und Streptokokken-Probleme in vielen Betrieben vorzufinden und erfordern nach wie vor einen hohen tierärztlichen Aufwand. Trotz bestandsspezifischer Impfungen kann dabei nicht auf einen systematischen Einsatz von Antibiotika verzichtet werden. Gerade die Streptokokken-Symptome mit dicken...

> mehr


Toller Erfolg bei unserem diesjährigen Goitzsche Firmenlauf!

In diesem Jahr nahmen erstmalig 15 ADDCON Mitarbeiter aus Bitterfeld bei dem jährlich stattfindenden „Goitzsche Marathon“ teil - mit vollem Erfolg!

> mehr


Es grünt so grün…

Das Frühjahr und somit auch die neue Futterbausaison stehen vor der Tür.

> mehr


Erfolgreiche ADDCON-Silage-Academy mit unserem Partner aus Italien!

ADDCON Academy - ein "Wissens-Tool" zum gemeinsamen Lernen - kürzlich fand in unserem ADDCON-Headquarter in Bitterfeld eine Silage-Academy für unseren Partner aus Italien - Tecnozoo - statt. Unsere Teilnehmer waren Berater, Kunden und Landwirte aus Italien und erhielten Einblicke in die Produktion, das Labor sowie der Qualitätskontrolle von ADDCON. - Richtiger Einsatz von Silier-Hilfsmitteln, insbesondere deren agronomische und...

> mehr


Formi GML ist in Australien registriert!

Gemeinsam mit unserem lokaler Distributor „CountryVet“ haben wir unser Produkt „FORMI GML“, die neueste Ergänzung zu ADDCONs kürzlich eingeführter "Generation der dritten Generation" für den Tierproduktionssektor, in Australien registriert.

> mehr


ADDCON veröffentlicht in der „Tiergesundheit aktuell” den Artikel „Darmgesundheit und Leistungssteigerung bei Sauen”

Anbei finden Sie den aktuellen Artikel von Dr. Jürgen Hittel und Dr. Christian Lückstädt, Technischer Direktor ADDCON, FEED

> mehr


Wir stellen ein!

Aufgrund der sehr guten Nachfrage nach unseren Spezialitäten im Bereich der „Green Chemistry“ suchen wir ständig nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Zur Zeit gibt es freie Stellen als

> mehr